Aktivitäten in unserer Schule

  ÖKOLOG-Urkundenverleihung

Am 30.11.2017 wurde der Volksschule Schützen zusammen mit weiteren Volksschulen und Neuen Mittelschulen des Burgenlandes die ÖKOLOG-Urkunde übergeben. Unser Thema für das abgelaufene Jahr lautete „Anlegen eines Naschgartens“. Die Volksschule Schützen handelt weiterhin nach ökologischen Gesichtspunkten.

  Elternvereinsausflug in die Seegrotte Hinterbrühl

Am 15.11.2017 lud der Elternverein der Volksschule Schützen alle Kinder zu einem Ausflug in die Seegrotte Hinterbrühl ein. Bei strahlendem Wetter wurde gestartet. Die Kinder staunten, als sie mit dem Boot über den unterirdischen See fahren konnten. Nach dem Besuch der Grotte wurde auf dem idyllischen Platz vor der Burg Liechtenstein die Jause gegessen. Anschließend konnten sich die Kinder noch auf dem angrenzenden Spielplatz austoben. Es war ein sehr lehrreicher und entspannter Ausflug. Ein herzliches Dankeschön an den sehr aktiven Elternverein unserer Volksschule!

FOTOS ASKÖ-Westernfest

Am 28. 6. konnten alle Kinder der Volksschule und die VorschülerInnen des Kindergartens lustige Spielestationen beim ASKÖ-Westernfest meistern.
Die größte Attraktion war das Bullenreiten, bei dem die Cowboys testen konnten, wie lange sie sich auf dem Bullen halten können. Weitere Stationen waren Kuhmelken, Dosenwerfen, Hamsterrad, Stiefel- und Lassowerfen und Scheibtruhenrennen.
Auch bei diesem Fest konnten wir wie so oft mit unserem fleißigen Elternverein unter der Leitung von Barbara Sporer rechnen und wurden sehr gut verpflegt.

FOTOS Leichtathletikfest in der Volksschule

Auch heuer fand wie schon viele Jahre davor das von OSR Gustav Jaidl, Dir. i.R. ins Leben gerufene Leichtathletikfest statt. Die Kinder gaben in den Disziplinen Laufen, Weitspringen und Weitwerfen ihr Bestes und wurden mit Urkunden und Medaillen geehrt.
Der Elternverein der Volksschule versorgte in schon bekannt guter Weise alle anwesenden Gäste mit Speis und Trank.

Muttertagsfeier in der Volksschule am 13. Mai 2017

Traditionell wie jedes Jahr fand heuer wieder die von der Gemeinde veranstaltete Muttertagsfeier in der Volksschule statt. Die zahlreich erschienenen Gäste wurden von den Kindern des Kindergartens und der Volksschule mit Liedern, Gedichten und Tänzen bestens unterhalten. Damit dankten sie ihren Müttern und Großmüttern für die liebevolle Fürsorge das ganze Jahr über. Im Anschluss an die Feier konnten sich alle Gäste bei Kaffee und Kuchen stärken.

Fußballmeisterschaft

Die bezirksweite Fußballmeisterschaft fand heuer in Purbach statt.
Die Kinder der Volksschule Schützen absolvierten mehrere ehrgeizige, kampfbetonte Spiele. Sie belegten unter Trainer Markus Thurner den hervorragenden 10. Platz.

Projekt: MEIN KÖRPER GEHÖRT MIR
Dieses Projekt soll in Form eines interaktiven Theaters dem sexuellen Missbrauch an Buben und Mädchen vorbeugen. Am 21. 3. 2017 wurde das Projekt an der VS Schützen mit einem Elternabend gestartet. Die beiden Schauspieler stellten den Eltern in Form von kurzen Theatersequenzen Themen vor, die entweder ein „Ja“ – oder ein „Nein“-Gefühl in uns erzeugen.
Danach wurde jeweils ausführlich über das jeweilige Thema gesprochen. Auch die Kinder der 3. + 4. Schulstufe werden in jeweils 3 Unterrichtsstunden das gleiche Programm erleben dürfen. Bisher konnten bereits die meisten Volksschulen des Bezirkes an diesem Projekt teilnehmen. Die Finanzierung erfolgte zu zwei Dritteln durch den LIONS Club, ein weiteres Drittel übernahmen dankenswerterweise die Gemeinde und der Elternverein.http://www.aktiv4u.at/mein_koerper_gehoert_mir_fakten.php
SCHULSPORT GÜTESIEGEL
MALPROJEKT

 

Gemeinsam mit dem Kunsterzieher Siegfried Ressel wurde an der VS Schützen am 12., 13. und 16. Jänner ein Kunstprojekt durchgeführt.
Dabei wurden die freistehenden Säulen im Aulabereich von den Kindern im Stile des großen österreichischen Malers Friedensreich Hundertwasser bunt bemalt. Die Kinder waren mit viel Eifer bei der Sache und auch die Klassenlehrerinnen zeigten sich beeindruckt von deren genauer Arbeitsweise. Unterstützt wurde das Projekt durch die Gemeinde Schützen am Gebirge und die ortsansässigen Firmen Kaufhaus MOYSES, Elektro KAGER, RAIKA, Gasthaus LEEB, Taubenkobel und die Fa. C&R aus Oslip, wofür sich VDir. Sabine Szewald – nicht ganz ohne Stolz auf den neuen Blickfang im Pausenbereich – namens der Schule herzlich bedankte.  Neben einem großflächigen Gemeinschaftsgemälde war dies bereits das zweite große Kunstprojekt der Schule.